Schädlinge Teil 1: Blattläuse 

Selbst in Balkonistan, dem schönsten Land der Welt, offenbart die Natur von Zeit zu Zeit den kariösen Backenzahn im sonst so gefühlvollen Kussmund  : Schädlinge. 

Zwei Mal bereits befielen Blattläuse die Paprika! Beim ersten Mal (weit vor der Blütezeit) griff ich noch zur mir selbst etwas unheimlichen Chemiewaffe. Sie sollte jedoch keinesfalls zum Einsatz kommen, wenn Blüten/Früchte da sind oder man die Pflanze essen will. 

Beim zweiten Mal (vor ca. 2 Wochen) waren schon Blüten dran, sodass ich eine andere Lösung suchte. Meine Wahl viel auf folgendes Gemisch: ca. 400 ml Wasser, 200 ml Spiritus (anderer hochprozentiger Alkohol müsste auch gehen) und ein Schuss Spüli, alles in eine Sprühflasche gepackt und großzügig auf das Ungeziefer aufgetragen. Habe 3 Mal am Tag behandelt, 3 Tage lang. Auch auf die Blüten hab ichs gesprüht. Resultat: die Pflanzen tragen, die Läuse sind tot. Werde das Gemüse dennoch waschen bevor ich es esse. 


Balkonier aller Länder, vereinigt euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*