Tomaten vermehren (Pt. 1)

Das einzige, was besser ist als eine Tomate, sind viele Tomaten. Doch wie vermehrt man sie? Ich bin auf zwei Varianten gestoßen: Vermehrung über Ableger und über Samen. Wie gut das mit Samen geht, werde ich demnächst mal testen, die Ableger-Variante habe ihc gerade in der Mache.

Dazu verwende ich ausgegeizte Blätter der Tomatenpflanze (wie im Artikel über Tomaten beschrieben). Ein ca. 10cm langer Trieb wird von der Mutterpflanze entfernt, die unteren Blätter abgeknibbelt so dass ca. 2/3 des Triebs laublos sind. Nun einfach ins Wasser stellen und warten.

Nach ca. 7-10 Tagen (je nach Lust und Laune des Nachkommens) haben sich längere Wurzeln gebildet. Diese kleine Pflanze habe ich nun in einen kleinen Topf Erde gesetzt, angegossen und an einen geschützten, nicht zu sonnigen Platz gestellt.

Wir werden sehen, was daraus wird.

 

Balkonistan blickt in eine goldene Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*